sgfb logo

Aufnahme als Aktivmitglied

Die Anmeldefrist für Anträge Aktivmitgliedschaft für Anmeldung zur HFP 2017 gem. PO Art. 9.1 läuft am 24. April 2017 ab

Die Aktivmitgliedschaft mit dem geschützten Fachtitel „Beraterin SGfB“ oder „Berater SGfB“ bzw. „Counsellor SGfB“ kann von Personen aus dem Bereich der psychosozialen Beratung/Counselling erworben werden, sofern sie die Anforderungen, die im Aufnahmereglement Mitgliedschaften SGfB festgehalten sind, erfüllen.

Als Aktivmitglied SGfB schliessen Sie sich einem grösseren Kreis von professionellen Beratungspersonen an und geniessen mehrere Vorteile:

  • Sie sind berechtigt, den Fachtitel „Beraterin SGfB“ / „Berater SGfB“ zu führen und stärken damit Ihre professionelle Identität.
  • Sie gehören einer Gesellschaft an, die sich für die Qualität der Beratungsberufe, für die Berufsethik und die berufspolitischen Interessen der professionellen Beraterinnen und Berater einsetzt.
  • Sie weisen Ihre Beratungskompetenzen in der Öffentlichkeit mit dem Qualitätslabel SGfB aus.
  • Sie werden im öffentlichen Verzeichnis der Beratungspersonen SGfB aufgeführt.
  • Sie sichern und entwickeln Ihre Beratungsqualität durch die Verpflichtung zur Weiterbildung und zur Einhaltung des Ethikkodex’ für Beraterinnen und Berater SGfB.
  • Sie profitieren von Informationen über Veranstaltungen, Weiterbildung, Fachliteratur und Dokumentationen sowie über Entwicklungen und berufspolitische Themen im Bereich Psychosoziale Beratung.
  • Sie erhalten Informationen zur Eidgenössischen Höheren Fachprüfung für Beraterinnen und Berater im psychosozialen Bereich und zu weiteren Beratungsthemen.
  • Als Aktivmitglied SGfB unterstützen Sie den Berufsverband der Beraterinnen und Berater im psychosozialen Bereich bei der Verankerung des eidg. anerkannten Berufes.
  • Sie erhalten Mitteilungen über Entwicklungen in der schweizerischen Gesundheitspolitik und über die nationalen und internationalen Vernetzungen der SGfB.
  • Bei ethischen Konflikten können Sie eine Beratung durch die Ethikkommission beanspruchen.
  • Sie  haben die Möglichkeit, eine vergünstigte Berufshaftpflichtversicherung abzuschliessen.
  • Sie werden zur jährlichen Generalversammlung eingeladen, an welcher Sie stimmberechtigt sind.
  • Sie können sich in der Kommissions- und Vorstandsarbeit engagieren und sich für die Ziele der SGfB aktiv einsetzen.

 

 

Das Antragsformular reichen Sie zusammen mit den geforderten Unterlagen in zweifacher Ausführung beim Sekretariat der SGfB ein.

Die Antragsgebühr ist im Voraus zu begleichen. Sie beträgt für Aktivmitglieder CHF 300.-- und für Aktivmitglieder Sur Dossier CHF 800.--. Die jährlichen Kosten für die Aktivmigliedschaft und damit für den Fachtitel betragen CHF 180.-- und werden nach Erhalt der Mitgliedschaftsurkunde fällig. Siehe auch Gebührenordnung.

 

Kernkompetenzen für Beraterinnen SGfB und Berater SGfB

Ethikkodex für Beraterinnen SGfB und Berater SGfB

Aufnahmereglement Mitgliedschaften SGfB

Antragsformular zum Erwerb der Aktivmitgliedschaft SGfB (PDF)

Antragsformular zum Erwerb der Aktivmitgliedschaft SGfB (Word)

Antragsformular Aktivmitgliedschaft Sur-Dossier (PDF)

Antragsformular Aktivmitgliedschaft Sur-Dossier (Word)

Weiterbildungsnachweis zur Erneuerung der Aktivmitgliedschaft SGfB für 3 Jahre (PDF)

Weiterbildungsnachweis zur Erneuerung der Aktivmitgliedschaft SGfB für 3 Jahre (Word)

 

 


Für Organisationen siehe Kollektivmitgliedschaft.